Blockhome Technik-Glossar (beschränkter Zugriff)

Im Technik-Glossar sind Begriffe des Blockhausbaus filterbar nach Ökologie und Ökonomie erklärt. Für Gastbesucher ist das Technik-Glossar auf 50 Einträge und um die Detailinformation beschränkt. Um alle Begriffe und Detaileinträge ansehen zu können, melden sie sich hier an oder bestellen hier einen Online-Zugang.

Begriff:
Charakterholz
Einleitung:

Charakterholz ist ausdruckstarkes Holz. Dies können Verwachsungen, Risse, Brüche, Mistellöcher, Stammansätze, Gabelstämme u.v.m. am Stamm sein.

Begriff:
Cradle to Cradle
Einleitung:

Cradle to cradle bedeutet 'Von der Wiege zur Wiege' und beschreibt eine zyklische und nachhaltige Ressourcennutzung.

Begriff:
Dämmstoffe
Einleitung:

Dämmstoffe sind in der Bauwirtschaft Materialien mit einer spezifischen Wärmeleitfähigkeit unter 0,1 W/(m*K).

Begriff:
DENA
Einleitung:

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist ein Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme.

Begriff:
DIN 1052
Einleitung:

Die DIN 1052 ist die deutsche 'Holzbaunorm'. Diese ist seit 2012 abgelöst durch den Eurocode 5 EN 1995.

Begriff:
DIN 4108
Einleitung:

Die DIN 4108 ist die Normengrundlage für den Wärmeschutz im deutschen Hochbau.

Begriff:
DIN 68800
Einleitung:

Die DIN 68800 beschreibt den baulichen Holzschutz von Holz- und Blockhäusern.

Begriff:
DMBV
Einleitung:

Der DMBV ist der Deutsche Massivholz- und Blockhausverband e.V. in München.